PvP Gilde
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender
Statistik
Wir haben 7 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Xen Arekin.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 257 Beiträge geschrieben zu 28 Themen

Teilen | 
 

 Erfahrungsberichte

Nach unten 
AutorNachricht
Smee
Allwissender Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 20.08.10

BeitragThema: Erfahrungsberichte   Di Jun 12, 2012 6:23 pm

Neuerdings kommt man ins WvWvW (scheiss name), wenn man im World vs World tab ganz oben auf "join map" (oder so ähnlich) klickt. Man erblickt eine Bilanz, wer mehr punkte hat und ein Kuchendiagramm wieviel leute jeder server hat.

Also ich will mich ein wenig kürzer fassen:

Viel gezerge. Ich habe es jedoch dann fertig gebracht eine 5er gruppe zu bilden mit der wir hinten rum posten eingenommen haben --> bringt spass.

Die zergs sind teilweise sehr langweilig, da einfach nichts passiert. Allgemein passiert lange nichts. Doch dann hat man plötzlich einen Zerg mit dem man etwas nach dem anderen einnimmt. Bringt ordendlich EXP! Einer aus meiner Gruppe war level 65 (angeblich seit level 32 nur noch WvWvW).

Es sieht eigentlich so aus: Man kann sich bei NPCs so gennante "blue prints" kaufen. Also Baupläne für Belagerungswaffen (preise sind OK). Je nach grösse der Waffe braucht man mehr "supplies". Ein spieler kann sich "supplies" besorgen, wenn er in einem Aussenposten oder einer Festung zum Lager geht (maximal 10 supplies). Man braucht also immer die hilfe von anderen, will man belagerungswaffen weit weg platzieren. (zum verteidigen kann man auch immer von supplylager zu waffe rushen). Die Blueprints werden im Inventar gedoppelklickt und dann entsteht Age of Empires mässig eine "baustelle" (welche auch HP hat und leicht zerstört werden kann). Spieler müssen diese dann auswählen und mit "F" ihre supplies aufbrauchen, um Bauen zu helfen.

Belagerungswaffen sind eminent wichtig, da Tore und Mauern einfach zu viel HP haben. Man kann sich das ziemlich real vorstellen. 20 Leute mit schwertern haben lange an einer Steinmauer. Das geht so weit, dass ich nicht mal gesehen habe wie sich die HP bar verkleinert hat wenn 20 leute angegriffen haben (mit der zeit dann schon).

Die Supplies sind jedoch ganz wichtig. SIe können aufgebraucht werden, dh. man kann Gegner regelrecht "belagern", bis sie keine supplies mehr haben. (mit supplies kann man auch Tore und ähnliches "flicken"). Es bringt also etwas, Handelsrouten abzukappen.

Sie müssen definitiv noch an der geplanten ausbalancierung von 10000vs10 arbeiten (sie wollten ja den kleineren Gruppen einen Vorteil bringen, damit nicht einfach nur alles totgezert wird). In fakt ist das WvWvW aber ein einziges gezerge ^^ (macht jedoch auch Spass).

Ah, was man noch wissen sollte: Im WvWvW wird der PvE charakter hochskaliert auf level 80 (hp und rüstungswerte angepasst). Man ist aber DEUTLICH schwächer als gegner mit höheren Level. Fast niemand hatte einen Elite. Ich habe als level 32 Engineer 3 Gegner gesoloed (sie waren auch schlecht, haben geballed), aber ich kam nicht einmal in bedrängnis (ich denke die waren unter level 20). Die Traits werden eben nicht hochskaliert. Man kann sich das so vorstellen, dass man in GW1 alleine gegen 3 spielt die keine fertigkeitenpunkte verteilen dürfen ^^

Obwohl noch total unbalanced machte mir das WvWvW durchaus sehr spass. Und es bietet eine sehr gute ALTERNATIVE ZUM PVE, da man doch SEHR SCHNELL LEVELED (wenn denn was passiert, teilweise schneller als im PvE).
Nach oben Nach unten
http://semper-fi.aktiv-forum.com
 
Erfahrungsberichte
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Semper Fi[SwiS] Guild Wars 2 PvP Gilde :: Semper Fi :: WvWvW-
Gehe zu: